Firmenchronik Wittmer

100 Jahre Malermeister Wittmer


Wir sind ein Malermeisterbetrieb in der 3. Familiengeneration. Zur Jahreswende 1918/1919 begann die Übernahme der Fa. Rodick in der Fischersteige 2a.

Gründer der Firma war Josef Wittmer im Frühjahr 1919. Mit viel Fleiß und Mühe brachte er es zu einem gutgehenden Mittelstandbetrieb von ständig 8 bis 10 Facharbeitern und Lehrlingen. 

1935 traten die beiden Zwillingssöhne als Lehrlinge in die Firma ein und legten 1938 mit sehr gutem Erfolg ihre Gesellenprüfung ab.
1940 starb der Firmengründer ganz überraschend und die Zwillingssöhne fielen 1942 & 1943 im Krieg, was zur Schließung des Betriebes 1943 führte. Im Jahre 1945 wagte Frau Wittmer mit Ihrem Sohn Georg einen Neuanfang.

Nach Ablegung der Meisterprüfung 1957, übernahm Herr Georg Wittmer dann den elterlichen Betrieb und führte die Familientradition weiter.

1960-1961 & 1987 wurde die Werkstatt vergrößert. Nach erfolgreicher Meisterprüfung 1987 in Ulm trat Sohn Markus 1991 in die neugegründete Malermeister Wittmer GmbH als gleichberechtigter Geschäftsführer ein.
Im August 2009 starb sein Vater Georg Wittmer und sein Sohn Markus Wittmer führte das leistungsstarke Malerteam weiter. Seit 2017 macht Tobias, Sohn von Markus Wittmer eine Ausbildung als Maler- und Lackierer im eigenen Betrieb.

Tobias ist mit Begeisterung dabei und arbeitet nun an der 4. Familiengeneration zum Malermeisterbetrieb. Das Team umfasst heute 3-5 qualifizierte und freundliche Mitarbeiter. Diese zeichnen sich vor allem durch ihre fachliche Kompetenz und handwerkliche Vielseitigkeit aus.
Gestern wie heute ... 

... erfüllen wir traditionelle oder moderne Wünsche zur Zufriedenheit unserer Kunden!

© 2019 Malermeister Wittmer GmbH | Fischersteige 2a | 87435 Kempten
Impressum | Datenschutz | made by ascana